user_mobilelogo

Pflegeberatung nach § 7a SGB XI:

Wenn Sie neu in einen Pflegegrad eingestuft werden, bekommen Sie von der Pflegekasse meist einen Beratungsschein zugesendet. Manche Kassen bieten auch selbst die Pflegeberatung nach § 7a an. Dort werden Sie über Ihre Leistungsansprüche des kompletten Sozialrechtes beraten, es wird genau geschaut, was Sie in Ihrer Situation benötigen. Eine Pflegeberatung erstellt mit Ihnen einen individuellen Hilfeplan auf Wunsch koordiniert und organisiert Ihre häusliche Versorgung mit den jeweiligen Leistungsanbietern, Kassen und Behörden. Wenn die Pflege sich verschlechtert, kann diese Beratung erneut bei der Pflegekasse beantragt werden.

Um einen Termin für Ihre Pflegeberatung zu vereinbaren, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Pflegeberatung nach § 7a SGB XI